Nachschusspflicht kraft Treuepflicht im Gesellschaftsrecht

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631745496
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
04.07.2018
Seiten:
222
Autor:
Martin Göbel
Gewicht:
298 g
Format:
211x148x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die Arbeit befasst sich mit dem rechtsformübergreifenden Prinzip einer Nachschusspflicht kraft Treuepflicht und untersucht deren Voraussetzungen. Eine Nachschusspflicht kraft Treuepflicht kann sowohl im Recht der Personengesellschaften, der Gesellschaft mit beschränkter Haftung als auch der Genossenschaften zur Anwendung kommen.
Nachschusspflicht - Treuepflicht - Gesellschaftsrecht - Rechtsformübergreifend - Personengesellschaften - GmbH - Genossenschaften
Entscheidet sich eine Gesellschaftermehrheit in einer wirtschaftlichen Krisensituation für Sanierungsmaßnahmen und die Leistung von Nachschüssen durch alle Gesellschafter, stellt sich die Frage, ob eine solche Mehrheitsentscheidung die dagegen stimmenden Minderheitsgesellschafter verpflichten kann. Soweit ein solcher Beschluss nicht durch eine Mehrheitsklausel im Gesellschaftsvertrag gedeckt ist, kommt eine Verpflichtung der Minderheit zur Nachschussleistung kraft Treuepflicht in Betracht. Die vorliegende Arbeit fragt nach der Existenz einer rechtsformübergreifenden Nachschusspflicht kraft Treuepflicht und untersucht deren Voraussetzungen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.