Fachsprache

Ausdrucksformen der fachlichen Funktion in romanischen Sprachen
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

72,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631733226
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
15.11.2017
Seiten:
358
Autor:
Werner Forner
Gewicht:
561 g
Format:
215x157x27 mm
Serie:
61, Theorie und Vermittlung der Sprache
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die fachsprachliche Varietät ist konstituiert durch ein Subsystem aus vier Umformungen der Sinnstruktur. Dadurch kontrastieren Fachtexte zu äquivalenten Texten. Die Theorie hat sowohl explikativen als auch praktischen Wert: Sie erklärt, wie man Fachsprache macht, optimiert sowie übersetzt und ermöglicht zugleich eine kognitive Fachsprachendidaktik.
Fachsprache als Sprachprodukt: Planung · Fertigung · Marketing - Fachsprachenlehre an Schule und Hochschule: Linguistische Analyse, Sprachpraxis, Sprachbedarf - Kreativer Umgang mit fachsprachlichen Markierungen - Fachsprachliche Nominationstechniken - Sprachkontrast und Übersetzen
Fachsprache definiert sich als Sprachvarietät: Sie divergiert systematisch von anderen markierten Sprachstilen sowie von dem unmarkierten Neutralstil. Vor diesem Hintergrund ermittelt der Autor die fachsprachlichen Markierungen durch einen innersprachlichen Vergleich. Er arbeitet als Subsystem vier textsyntaktische Umstrukturierungen heraus. Mit dieser Analyse werden das fachsprachliche Outfit und seine Wirkung systematisch erklär-, plan- sowie machbar und fachsprachliches Redigieren, Textoptimierung und auch Fachübersetzung werden lehrbar. Zusätzlich zu den vier Umstrukturierungen ist Fachsprache konstituiert durch zwei spezifische Nominationstechniken. Dies sind die Ergebnisse der zahlreichen Textanalysen und kognitiven Unterrichtsmodelle, die hier vorgelegt werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.