AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Zwischen Liebe, Verstaendigung und Hass: Die Darstellung religioeser Konflikte in der Literatur Galiziens (1848-1914)

 Ebook
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

61,49 €*

ISBN-13:
9783631692738
Einband:
Ebook
Seiten:
0
Autor:
Lyubomyr Borakovskyy
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
2 - DRM Adobe
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Religiöse Konflikte als Bestandteil jüdisch-christlicher Liebesbeziehungen - Sozioökonomische Gründe hinter dem jüdisch-christlichen religiösen Konflikt - Religiöse Aspekte sozial-politischer Konflikte zwischen Polen und Ukrainern
Das Buch bringt religiöse Konflikte in der galizischen Literatur zur Darstellung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Analyse von literarischen Werken, die zwischen 1848 und 1914 entstanden, als Galizien noch «österreichisch» und durch eine große ethnisch-konfessionelle Vielfalt geprägt war. Zugleich stellt die Studie den Versuch dar, die literarische Deutung konfessioneller Beziehungen zwischen der römisch-katholischen, griechisch-katholischen und jüdischen Bevölkerung in Galizien unter Berücksichtigung ästhetisch-ideologischer und nationaler Perspektiven zu erforschen. Aus diesem Grund erfolgen Analysen deutschsprachiger, ukrainischer und polnischer Werke von Autoren mit unterschiedlichem ethnisch-konfessionellem Hintergrund.