AHA-BUCH

Die (strikte) Haftung für Tiere im deutschen und US-amerikanischen Recht

 Buch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

56,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631681169
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
09.09.2016
Seiten:
266
Autor:
Antje Böhme
Gewicht:
453 g
Format:
216x154x22 mm
Serie:
73, Internationalrechtliche Studien - Beiträge zum Internationalen Privatrecht, zum Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Tierhalterhaftung im deutschen Recht - Die (strikte) Haftung für Tiere im US-amerikanischen Recht - Reformvorschlag für die Tierhalterhaftung nach dem Modell eines «equine activity statute»
Die Autorin unternimmt einen Rechtsvergleich der Haftung für Tiere im deutschen und US-amerikanischen Recht. Die Tierhalterhaftung nach
833 BGB schützt grundsätzlich auch denjenigen, der sich freiwillig der Tiergefahr aussetzt. Diese weite Haftung wird insbesondere im Pferdesport den Interessen der Beteiligten oft nicht gerecht. Die Untersuchung des US-Rechts zeigt Möglichkeiten der Haftungsbegrenzung anhand der in den USA weit verbreiteten «Equine Activity Statutes». Die Autorin untersucht diese Vorschriften und analysiert Möglichkeiten, sie in das deutsche Recht zu übertragen. Sie zeigt zudem, dass die Privilegierung des Nutztierhalters (
833 Satz 2 BGB) überholt ist und schlägt eine Reform des
833 BGB vor.