AHA-BUCH

Neues konservatives Denken als Überlebensimperativ

Ein deutsch-russischer Dialog
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

78,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631489499
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.12.1995
Seiten:
410
Autor:
Günter Rohrmoser
Gewicht:
527 g
Format:
211x151x23 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Der welthistorische Umbruch - Politische Philosophie des Liberalismus und dessen Grenzen - Erbe der konservativen Revolution - Wiederkehr konservativer Topoi - Konservatismus als Antwort auf die geschichtlichen Herausforderungen.
Die Autoren empfinden es als einen großen Mangel, daß die Diskussion des deutsch-russischen Verhältnisses bisher im wesentlichen auf ökonomische und politische Fragen beschränkt war. Bleibt es bei dieser Einstellung, so wird eine große geschichtliche Chance verspielt. Aus diesem Grunde stehen im Mittelpunkt des Dialogs metapolitsche Fragen. Es geht den Autoren um eine gemeinsame politische Philosophie: So wie für Rußland die einzig Zukunft verbürgende Perspektive in einem nachrevolutionären modernen und über sich selbst aufgeklärten Konservatismus liege, so werde sich auch in der Bundesrepublik die Einsicht Bahn brechen, daß die eminenten Schwierigkeiten, die sich aus der Erosion der Mitte in Deutschland ergeben, in eine radikale und verhängnisvolle Richtung drängen werden, wenn nicht als ein geeignetes Gegengewicht sich ein ebenso über sich selbst und seine geschichtlichen Irrtümer und Fehler aufgeklärter Konservatismus in Deutschland etabliere.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.