AHA-BUCH

Beeinflußt koedukativer Unterricht die Interessen der Mädchen an Physik

Eine empirische Untersuchung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

63,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631489444
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.05.1995
Seiten:
252
Autor:
Thomas Hertel
Gewicht:
332 g
Format:
208x146x17 mm
Serie:
637, Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Aktueller Forschungsstand zur Koedukation - Entwicklung eines Fragebogens (Interesse am Physikunterricht, Interesse an Physik) - Ergebnisse der Untersuchung: Interesse der Mädchen aus reinen Mädchenschulen und koedukativen Schulen am Physikunterricht und an Physik.
«Beeinflußt koedukativer Unterricht die Interessen der Mädchen an Physik» war die Fragestellung, die mit Hilfe einer empirischen Untersuchung beantwortet werden sollte. Dazu wurden knapp 700 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse in Süddeutschland befragt. Es zeigte sich, daß der Einfluß des koedukativen Unterrichts auf das Interesse der Mädchen am Physikunterricht weit geringer ist, als zunächst vermutet wurde. Keinen Einfluß haben die Unterrichtsform und die Schule auf das Interesse der Mädchen an Physik im privaten (Hobby-) Bereich.