AHA-BUCH

Kunsttheorie in der Kunst

Studien zur Ikonographie von Minerva, Merkur und Apollo im 16. Jahrhundert
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

65,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631488416
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.12.1995
Seiten:
232
Autor:
Hansoon Lee
Gewicht:
304 g
Format:
208x148x15 mm
Serie:
247, Europäische Hochschulschriften (Reihe 28): Kunstgeschichte / History of Art / Histoire de l'art
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Minerva - Merkur - Apollo- Pictura-Allegorien - Idealbild des Künstlers im 16. Jahrhundert - Die ersten Künstlerakademien.
In dieser Arbeit wird die Rolle von Minerva, Merkur und Apollo in den kunsttheoretischen Darstellungen des 16. Jahrhunderts gedeutet. Die Untersuchung beruht auf einem Rekonstruktionsversuch der auf mehreren Ebenen bestehenden Bedeutungen der drei Gottheiten. Um die entsprechend vielfältigen kunsttheoretischen Aussagen in den Pictura-Allegorien herauszufinden, werden die damaligen Schriftwerke der Kunsttheoretiker herangezogen. Daraus geht hervor, daß die drei Götter Eigenschaften allegorisch zum Ausdruck bringen, die sich auf das Wesen des Künstlers, seiner Kunst und seines Kunstwerkes beziehen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.