Beschäftigunsverhältnisse im öffentlichen Dienst aus der Sicht von Seg

Zur Funktionsweise von Arbeitsmarktsegmenten bei staatlichen Dienststellen unter besonderer Berücksichtigung des Beamtenverhältnisses
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

56,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631407448
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.12.1988
Seiten:
254
Autor:
Reinhard Langer
Gewicht:
332 g
Format:
210x142x18 mm
Serie:
947, Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: U.a. Die Entwicklung des modernen Beamtentums - Die Bedeutung der bürokratietheoretischen Ansätze - Arbeitsmarktsegmentation im öffentlichen Dienst - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung.
Der öffentliche Dienst ist in den letzten Jahrzehnten im Vergleich zur Privatwirtschaft überproportional ausgeweitet worden, so dass "der Staat" mittlerweile mehr als ein Fünftel aller abhängigen Erwerbstätigen beschäftigt. Diese Staatsbediensteten weisen allerdings deutliche Unterschiede bezüglich der rechtlichen Konstruktion ihrer Beschäftigungsverhältnisse sowohl untereinander als auch gegenüber Arbeitskräften der privaten Wirtschaft auf. Das Hauptinteresse der vorliegenden Arbeit gilt der Diskussion der Beamtenarbeitsverhältnisse vor dem Hintergrund arbeitsökonomischer Segmentationsansätze.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.