Möglichkeiten zur Sicherung von Humankapital im Unternehmen

Eine Analyse aus institutionenökonomischer Sicht
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

72,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631366653
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
04.07.2000
Seiten:
268
Autor:
Astrid Höckels
Gewicht:
379 g
Format:
211x151x18 mm
Serie:
2634, Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Sicherung von Humankapital im Unternehmen - Wandel im Umfeld der Arbeitsbeziehungen - Transaktionskostentheorie - Entgeltsysteme - Laufbahnmodelle - Unternehmenskultur.
Die Bedeutung des Humankapitals nimmt im Zuge des Wandels von der Arbeiter- zur Wissensgesellschaft unvermindert zu. Der Arbeitnehmer als Träger von Humankapital erhält insbesondere in wissensintensiven Unternehmen einen neuen Stellenwert. Die Gefahr, daß Abwanderungen den Erfolg von Unternehmen nachhaltig gefährden, wird in der Praxis zunehmend erkannt. In Zukunft müssen Unternehmen folglich bestrebt sein, die besten Mitarbeiter zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen der Arbeit Abhängigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern analysiert sowie Entgeltsysteme, Laufbahnmodelle und die Unternehmenskultur auf ihre Bindungswirkungen hin untersucht. Theoretische Basis der ökonomischen Analyse ist die Neue Institutionenökonomik.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.