AHA-BUCH

Sprache aus dem Nichts?

Känogenese - Phänomene linguistischer Schöpfung und Stabilisierung unter besonderer Berücksichtigung spontaner Gebärdensprachen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

72,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631362112
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
04.07.2000
Seiten:
329
Autor:
Andrea Schulz
Gewicht:
462 g
Format:
211x149x20 mm
Serie:
2, Bochum Publications in Evolutionary Cultural Semiotics
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Känogenese - Das Prinzip Ikonizität - Kognitive Linguistik - Spontane und etablierte Gebärdensprachen - Autonome Lautsprachen (Zwillingssprachen) - Pidgins und Kreols - Phylogenetische Überlegungen.
Das Buch beschäftigt sich mit dem Phänomen der völligen Neuentstehung von Sprachen unter dem Einfluss extrem restringierten Inputs (Känogenese). Die Autorin vergleicht achtzehn solcher Schöpfungen im Hinblick auf formative Elemente, Lexikon, Wortstellung und spezielle Satzarten sowie Morphologie. Trotz unterschiedlicher Entwicklungsstufen fällt die einheitliche Grundrichtung der Känogenese auf, angesichts derer die scheinbare Dichotomie ererbt - erlernt abgelöst wird durch die Einsicht, dass die menschliche Sprachveranlagung stets als verzahnt mit der Nutzbarmachung vorrangig visueller Wahrnehmung und ihrer kognitiven Verarbeitung begriffen werden muss.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.