Produktive Rezeption von William Shakespeares 'The Tempest' in englisc

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

65,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631357972
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
13.01.2000
Seiten:
252
Autor:
Anja Müller
Gewicht:
342 g
Format:
209x151x18 mm
Serie:
362, Europäische Hochschulschriften (Reihe 14): Angelsächsische Sprache und Literatur /Anglo-Saxon Language and Literature
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Fiktion und Wirklichkeit - Theater - Mythen - Konflikt zwischen Zivilisation und Natur - The Tempest in (post)kolonialer Erzählliteratur - Rassenproblematik - Varianten der Figurenkonstellationen.
William Shakespeares andauernder kultureller Einfluß zeigt sich nicht zuletzt in den von ihm inspirierten fiktionalen Aus- und Umdeutungen. Im Fall von The Tempest , seinem wahrscheinlich letzten eigenständigen Stück, sind in englischer Sprache die vielfältigsten Erzählungen entstanden, die seine Worte aufgreifen und für ihre Zwecke umgestalten. In der Arbeit werden diese "produktiven Rezeptionen" nach Themengebieten geordnet vorgestellt und hinsichtlich ihres Bezugs zum Original untersucht. Verstärktes Interesse finden der Kontrast zwischen Fiktion und Wirklichkeit, der Konflikt zwischen verschiedenen Kulturformen sowie die Beziehungen der Figuren zueinander. Dabei lassen sich deutliche Wertverschiebungen im Verständnis der Charaktere sowie Verlagerungen der Interessenschwerpunkte beobachten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.