Die Bedeutung von Unternehmertum und Eigentum für die Existenz von Unt

Eine methodenkritische Analyse der Transformation des Wirtschaftssystems in Russland
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631357873
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.03.2000
Seiten:
334
Autor:
Lars Henryk Wengorz
Gewicht:
439 g
Format:
211x151x18 mm
Serie:
18, Schriften zur Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Neoklassischer Unternehmensbegriff - Die Verbindung von Unternehmer und Unternehmen - Die Existenz des Unternehmens in einer eigentumsrechtlich bestimmten Systemumgebung - Transformation als eigentumsrechtliche Neuordnung - Effizienz und Privatisierung in Russland - Vernichtung, Erhaltung oder Schaffung von Vermögen.
In dieser Arbeit wird der Nachweis erbracht, dass es im Rahmen der neoklassischen Theorie nicht möglich ist, grundlegende Probleme der Transformation realsozialistischer Wirtschafssysteme im Hinblick auf Unternehmen zu erkennen. Um diesen Defiziten begegnen zu können, wird der Versuch eines theoretischen Gegenentwurfs unternommen, der vor allem auf dem methodischen Ansatz der Österreichischen Schule fußt. Das Erklärungspotential dieses praxeologisch-eigentumsrechtlichen Theorieansatzes wird am Beispiel der Transformation des Wirtschaftssystems in Russland demonstriert. Es zeigt sich, dass nicht die sogenannte Privatisierung bestehender Unternehmensstrukturen, sondern die ungehinderte Schaffung neuer Unternehmen eine Lösung der Transformationskrise verspricht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.