Fiskalische Beurteilung der Staatsverschuldung mit ökonometrischen Met

Eine empirische Studie für die Bundesrepublik Deutschland
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

56,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631357507
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.11.1999
Seiten:
196
Autor:
Daniel Porath
Gewicht:
288 g
Format:
211x151x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Tragbarkeit der Haushaltspolitik - Eigenschaften rechtsseitiger Einheitswurzeltests - Persistenz diskretionärer Defizite - ARFIMA-Modell für die Staatsverschuldung - Ökonometrische Konjunkturbereinigung des Defizits.
Nur wenige Untersuchungen zur Beurteilung der Staatsverschuldung bedienen sich ökonometrischer Methoden. Von diesen Ansätzen ausgehend, wird hier ein zeitreihen-analytischer Untersuchungsrahmen vorgeschlagen, mit dem sich die fiskalischen Konsequenzen einer Schuldenpolitik quantifizieren lassen. Mit einer Kombination aus rechtsseitigen Einheitswurzeltests, Persistenzmaßen und strukturellen VAR-Modellen lassen sich Beurteilungen bei einem endlichen und unendlichen Zeithorizont vornehmen. Die Anwendung für bundesdeutsche Daten zeigt, daß sich somit ein umfassendes Bild einer Schuldenpolitik ergibt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.