AHA-BUCH

Der Beginn der Beschuldigteneigenschaft

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631348918
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.05.1999
Seiten:
133
Autor:
Sascha Grosjean
Gewicht:
229 g
Format:
211x149x13 mm
Serie:
2638, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Die Inkulpationspflicht - Die Bestimmung des Zeitpunkts, von dem an jemand Beschuldigter ist - Die informatorische Befragung - Sonderprobleme - Rechtsvergleichung.
Die Arbeit befaßt sich mit dem Problem, unter welchen Umständen einer Person die Beschuldigteneigenschaft zuerkannt werden sollte. Dieses hat insbesondere im Hinblick auf die Rechte aus 136 StPO in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Ein Blick auf die Entwicklung der Rechtsprechung offenbart, daß diese überwiegend die Stärke des Tatverdachts für maßgeblich hält, um auf diese Weise den Ermittlern einen nicht nachprüfbaren Beurteilungsspielraum zu eröffnen. Eine solche Lösung begegnet jedoch erheblichen Bedenken.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.