AHA-BUCH

Akteure der Umweltpolitik

Die Organisation der staatlichen Umweltadministration auf Bundesebene als Rechtsproblem
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

101,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631348116
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.05.1999
Seiten:
495
Autor:
Heike Bruns
Gewicht:
668 g
Format:
211x151x31 mm
Serie:
2624, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Organisation der Umweltverwaltung auf Bundesebene - Begrenzung des ministeriellen Aufgabenbereichs durch Kompetenzordnung des Grundgesetzes - Verhältnis von Bundesoberbehörden und Ministerium - Beteiligung von Sachverständigengremien an der Gestaltung der Umweltpolitik.
Gegenstand der Untersuchung sind die staatlichen Akteure der Umweltpolitik. Es wird aufgezeigt, welche Organisationen auf staatlicher Ebene auf welche Weise an der Erarbeitung der Umweltpolitik beteiligt sind. Im Mittelpunkt des untersuchten Organisationsgefüges steht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Weitere Akteure sind die Bundesoberbehörden, zahlreiche Sachverständigengremien sowie die Bund-Länder-Organisationen. Im einzelnen werden Aufgaben, interne Organisation und das Verhältnis zum Ministerium anhand einiger repräsentativer Institutionen näher beleuchtet. In einem zweiten Schritt untersucht die Arbeit die durch die konkrete Organisation aufgeworfenen Rechtsprobleme. Dabei werden verschiedene Fragen des Staatsorganisationsrechts ebenso behandelt wie das Problem der Wissenschaftsfreiheit innerhalb staatlicher Organisation.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.