AHA-BUCH

Volkswirtschaftliche Abteilungen in Kreditinstituten

Ausgewählte Aspekte aus Sicht der Informationsökonomie, der Neuen Institutionenökonomie und der Praxis
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631309148
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.1997
Seiten:
389
Autor:
Horst Friedrich
Gewicht:
511 g
Format:
211x151x23 mm
Serie:
2090, Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Informationen als Bestandteile mikroökonomischer Theorien und als relevanter Faktor des Bankgeschäfts - Die Leistungserstellung aus Sicht der Transaktionskostentheorie und aus Sicht der Principal-Agent-Theorie - Leistungskomponenten und ihr Einsatz im Bankbetrieb - Der Beitrag zur Erreichung des bankbetrieblichen Zielsystems - Organisatorische Einordnung und Gestaltung.
In dieser Arbeit werden volkswirtschaftliche Abteilungen in Banken sowohl aus theoretischer als auch aus bankbetrieblicher Sicht untersucht. Unter Anwendung der Transaktionskostentheorie wird die Frage nach Eigenerstellung oder Fremdbezug analysiert. Die Principal-Agent-Theorie wird herangezogen, um das Verhältnis zwischen der volkswirtschaftlichen Abteilung und ihren Nutzern zu analysieren und Hinweise zur Optimierung herzuleiten. Aus Sicht der Praxis werden ausführlich die möglichen Leistungskomponenten volkswirtschaftlicher Abteilungen, ihr Einsatz im Bankbetrieb und ihr Beitrag zur bankbetrieblichen Zielerreichung dargestellt. Schließlich werden Fragen der Organisationsgestaltung untersucht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.