Friedensstifter und Vermittler im Mittelalter

Habil.-Schr.
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783534151677
Einband:
Buch
Seiten:
408
Autor:
Hermann Kamp
Gewicht:
620 g
Format:
226x153x25 mm
Serie:
Symbolische Kommunikation in der Vormoderne
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene kommt heute der Vermittlung im Konfliktfall eine immer größer werdende Bedeutung zu. Doch bereits im Mittelalter hatte der Vermittler eine elementare politische Funktion inne, selbst Könige oder Kaiser bedienten sich seiner im Konfliktfall mit den Großen des Reiches. Hermann Kamp bietet mit seiner Studie eine Geschichte der Institution des Vermittlers vom 7. Jahrhundert bis ins Spätmittelalter. Sein Buch erschließt Neuland und bedeutet einen wesentlichen Fortschritt der Mediävistik auf dem Weg zu einer neuen Verfassungsgeschichte des Mittelalters.
Sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene kommt heute der Vermittlung im Konfliktfall eine immer gr¿¿r werdende Bedeutung zu. Doch bereits im Mittelalter hatte der Vermittler eine elementare politische Funktion inne, selbst K¿nige oder Kaiser bedienten sich seiner im Konfliktfall mit den Gro¿n des Reiches. Hermann Kamp bietet mit seiner Studie eine Geschichte der Institution des Vermittlers vom 7. Jahrhundert bis ins Sp¿ittelalter. Sein Buch erschlie¿ Neuland und bedeutet einen wesentlichen Fortschritt der Medi¿stik auf dem Weg zu einer neuen Verfassungsgeschichte des Mittelalters.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.