Einführung in die biblische Landes- und Altertumskunde

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

20,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783534150847
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.2002
Seiten:
184
Autor:
Wolfgang Zwickel
Gewicht:
303 g
Format:
246x167x12 mm
Serie:
Theologie kompakt
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die biblische Landes- und Altertumskunde vereinigt in sich verschiedene Disziplinen: Geschichtswissenschaft und Hermeneutik des Alten Testaments und seiner Umwelt, Geographie, Archäologie, Historische Topographie, Ethnologie bzw. Ethnoarchäologie, Kulturwissenschaften. Das vorliegende Buch führt in deren Forschungsstand ein und gibt Hinweise auf ihre Methoden und Hilfsmittel. Der Autor zeigt, wie diese Disziplinen gemeinsam Wesentliches zum Verständnis der Welt der Bibel beitragen können. Durch die anschaulich gebotenen Informationen sowie ein Verzeichnis wichtiger, thematisch geordneter und zum Teil kommentierter Literatur gibt das Buch Studierenden eine hervorragende Orientierung und verhilft zur selbstständigen wissenschaftlichen Weiterarbeit.
Die biblische Landes- und Altertumskunde vereinigt in sich vielfältige Themenfelder aus verschiedenen Fachbereichen. Wer sich mit dieser Disziplin befasst, muss sich außer mit der Hinterlassenschaft der biblischen Texte mit einer Vielfalt von Fächern wie Geschichtswissenschaft, Geographie, Archäologie, Historische Topographie, Ethnologie und Kulturwissenschaften auseinandersetzen. All diese Disziplinen können dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für das Leben, die Denkart und die Kultur der Menschen im Altertum aufzuzeigen, um so die Welt der Bibel zu erhellen.
Der Band führt Studierende und Wissenschaftler in die verschiedenen Themenbereiche der biblischen Landes- und Altertumskunde ein. Er gibt einen Überblick über die Entwicklung der Erforschung des biblischen Landes, referiert in aller Kürze den heutigen Forschungsstand der beteiligten Disziplinen und gibt Hinweise auf deren Methoden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Verhältnis von biblischer Exegese und Archäologie. Beide ergänzen sich; indes kann eine vorschnelle Verbindung beider leicht zu falschen Resultaten führen. Ein nach Themen geordnetes und teilweise kommentiertes Literaturverzeichnis präsentiert die Forschung in den verschiedenen interdisziplinären Bereichen. Die gut lesbare und informative Einführung gibt Studierenden eine hervorragende Orientierung und erschließt den Weg zur eigenständigen Weiterarbeit.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.