Sozialer Wandel, Raum und Mobilität
-7 %
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Sozialer Wandel, Raum und Mobilität

Empirische Untersuchungen zur Subjektivierung der Verkehrsnachfrage
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 42,99 €

Jetzt 40,00 €*

ISBN-13:
9783531915029
Einband:
Ebook
Seiten:
219
Autor:
Joachim Scheiner
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
"Die Verkehrsnachfrage privater Haushalte hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Dies gilt gleichermaßen für die private Motorisierung und die Verkehrsmittelnutzung wie für die zurückgelegten Wegelängen, die Aktionsräume und Zeitstrukturen. Einerseits haben räumliche Entwicklungen zu diesen Veränderungen beigetragen, etwa die Suburbanisierung und regionale Dekonzentration von Haushalten und Unternehmen. Andererseits ist der soziale Wandel in vielerlei Hinsicht eng mit der Verkehrsentwicklung verknüpft. Das Buch untersucht Verkehr und Wohnstandortwahl im Kontext von Lebenslagen, Lebensstilen und residenzieller Selbstselektion. Dabei stehen sowohl Trends der letzten Jahrzehnte als auch gegenwartsbezogene Analysen im Mittelpunkt."
"Theoretische Grundlagen - Gibt es eine Individualisierung des Verkehrshandelns?: Längsschnittanalysen 1976 bis 2002 - Subjektivierung der Verkehrsnachfrage?: Eine regionale Fallstudie - Veränderung der Verkehrsnachfrage nach Wanderungen: Ein empirischer Beitrag zu Mobilitätsbiografien - Schlussfolgerungen"
My name is of no importance. You see, Im a product of a century which started at the height of class conscious imperialism, and ended with a society so reduced to totalitarian commonness, that in my final years at college the saying mediocrity rises became very popular. And being mediocre, I rose. [laughter from the audience] And youre not supposed to laugh at that. [laughter] My generation has been taught to be so in touch with the latest fashion that weve become faceless. We are victims of design. But oddly enough, though I was taught to think of myself as a man with no face, somewhere inside my soul I believe that one day Ill become an individual. Ray Davies, My Name (from The Storyteller, 1998) In den vergangenen Jahrzehnten unterlagen Gesellschaft, Raumstruktur und Verkehr in der Bundesrepublik und in anderen westlichen Nationen einem ti- greifenden Wandel, dessen Komponenten eng miteinander verbunden sind. Die Implikationen einer solchen Aussage mag sie sich auch leicht formulieren lassen sind vielschichtig, was damit zusammen hängt, dass jeder der erwä- ten drei Begriffe auf seine Weise sehr komplex ist.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.