Mittendrin im Abseits
-30 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Mittendrin im Abseits

Ethnische Gruppenbeziehungen im lokalen Kontext
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 42,99 €

Jetzt 29,99 €*

ISBN-13:
9783531911571
Einband:
Ebook
Seiten:
250
Autor:
Sighard Neckel
Serie:
Analysen Analysen zu gesellschaftlicher Integration und Desintegration
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
"Der Band untersucht im sozialen Alltag wirksame Mikropolitiken des interethnischen Austauschs und der ethnischen Grenzziehung. Neben grundlegenden theoretischen Überlegungen präsentieren die Beiträge ethnographische Fallstudien, die sich mit deutsch-türkischen Gruppenbeziehungen und -konflikten in zwei wesentlichen Integrationsarenen beschäftigen: im Fußballmilieu und im Sozialraum urbaner Nachbarschaften."
"Negative Klassifikationen in urbanen Nachbarschaften - Soziale Teilhabe in der Welt des Fußballsports
Die gegenwärtigen sozioökonomischen und politischen Entwicklungen in den westlichen Industriegesellschaften sind von unübersehbaren Ambivalenzen geprägt. Soziale und poli- sche Umbrüche der letzten fünfzehn Jahre und die damit einhergehenden Umstellungs- mutungen haben für zahlreiche Menschen neue Chancen eröffnet, gleichzeitig aber auch vielfältige wirtschaftliche und politische Risiken (Zugangsprobleme zum Arbeitsmarkt, mangelnde positionale und emotionale Anerkennung, Teilnahmeprobleme an einzelnen gesellschaftlichen Subsystemen, Sinnlosigkeitserfahrungen im politischen Alltag, abn- mende moralische Anerkennung, exklusiver werdende Leistungs- und Verteilungsstruk- ren sowie labile oder fragile Gemeinschaftszugehörigkeiten) heraufbeschworen, welche die Integrationsproblematik moderner Gesellschaften verschärfen und Desintegrationsprozesse befördern. Nicht nur in Deutschland ist in den letzten Jahren die soziale Ungleichheit g- ßer geworden; Ideologien der Ungleichwertigkeit, Menschenfeindlichkeit und mensch- verachtende Gewalt sind deutlich hervorgetreten. Damit gehören Fragen nach der Integ- tionsfähigkeit moderner Gesellschaften wieder ganz oben auf die gesellschaftspolitische Agenda. Die sich in einer Vielzahl von Aspekten zeigenden Desintegrationstendenzen in den westlichen Gesellschaften haben zum Aufbau eines interdisziplinären Forschungsverbundes zum Thema »Desintegrationsprozesse Stärkung von Integrationspotentialen einer mod- nen Gesellschaft« an der Universität Bielefeld geführt, der über mehrere Jahre vom B- desministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert wurde. Ziel der Forschung im Rahmen dieses Programms war es, wichtige Erkenntnisse zu Integrationsproblemen moderner Gesellschaften beizusteuern und jenen Entwicklungen auf den Grund zu gehen, deren negative Folgen zentrale normative Kernelemente dieser Gesellschaft gefährden. Die Identifizierung problematischer Entwicklungsverläufe und die Beschreibung und Erklärung von Einflussfaktoren für die Stärkung der Integrationspotentiale dieser Gese- schaft wurden auf unterschiedlichen Ebenen und in verschiedenen Projektzusammenhängen thematisiert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.