AHA-BUCH

Staat und Glück

Politische Dimensionen der Wohlfahrt
 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783531132143
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
28.05.1998
Seiten:
276
Autor:
Alfred Bellebaum
Gewicht:
359 g
Format:
210x148x14 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wohlfahrt - ein Staatsweg zum Glück?
Glücksverpflichtungen des Staates - Streben nach Glück. Menschenrecht und staatliche Garantie - Menschenrecht auf Glück? Eine Analyse kontinentaleuropäischer Staatsauffassungen - Zwischen Traditionalismus und Individualismus. Staat und Glück in der Philosophie Ernst Cassirers - Der Sozialstaat: Ausmaß und Probleme - Des Glückes Unterpfand: Einigkeit und Recht und Freiheit. Zum 'Glanz des Glücks' deutscher und europäischer Einigungen - Abgaben: Belastungen und Ungereimtheiten - Der wirtschaftende Staat und die Glückseligkeit der Häuser. Ein Essay über Abgabengerechtigkeit - Abgabengerechtigkeit. Ein historischer Abriß - Politische Dimensionen der Wohlfahrt: Die Rolle des Staates bei der Verteilung von Einkommen und Vermögen.
Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges hat die Vorstellung Verbreitung gefunden, Glück sei bis zu einem gewissen Grad politisch herstellbar. Ihre Konkretisierung findet diese Vorstellung im Wohlfahrtsstaat, beziehungsweise im deutschen Pendant, dem "Sozialstaat". Ganz gleich, welcher Begriff auch gewählt wird, gedacht ist an einen Staat, der durch die Beeinflussung der Lebensbedingungen seiner Bürger Glück herbeiführt. Die Autoren gehen in ihren Beiträgen der Frage nach, welche Ausformulierungen die Glücksverpflichtung des Staates in der politischen Theorie der letzten zweihundert Jahre gefunden hat, wie die Umsetzung im Wohlfahrtsstaat beziehungsweise Sozialstaat erfolgt ist und mit welchen Problemen diese Staatsform heute zu kämpfen hat.