AHA-BUCH

Väter der Kirche

Ekklesiales Denken von den Anfängen bis in die Neuzeit Festgabe für Hermann Josef Sieben SJ zum 70. Geburtstag
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

145,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783506704238
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
01.01.2004
Seiten:
1166
Autor:
Johannes Arnold
Gewicht:
1650 g
Format:
243x171x61 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Kirche lebt aus ihren lebendigen Quellen. Neben der Heiligen Schrift sind dies in erster Linie die Kirchenväter und die Konzilsväter, die durch ihr Leben und mit ihren Schriften der Kirche Gestalt gegeben haben. Wie aber verstanden sie selbst die Kirche und wie haben spätere Theologen wiederum ihre Bedeutung für die Kirche bewertet? Der vorliegende Sammelband soll diesen Fragen nachgehen.
Für die Kirchen- und Konzilsväter selbst steht dabei ihr Kirchenverständnis im Mittelpunkt der Untersuchung, für die mittelalterlichen und neuzeitlichen Theologen soll vor allem der Frage nachgegangen werden, welche Rolle die Rezeption der Kirchenväter für die Ausgestaltung ihres eigenen Kirchenverständnisses spielt. Bei manchen Autoren geschieht dies unausgesprochen durch die Art der Quellenbenutzung, bei anderen findet sich auch eine explizite Lehre über die Bedeutung der Kirchenväter, also gewissermaßen eine dogmatische Patrologie.

Der Band, an dem ein internationaler Kreis von über fünfzig Autoren mitgewirkt hat, ist zugleich eine Festgabe zum siebzigsten Geburtstag von P. Hermann-Josef Sieben SJ, dessen Lebenswerk unter der angesprochenen Fragestellung steht. Das Werk wird drei Teile umfassen. Der erste Teil unter dem Titel Die Kirche der Väter wird von Johannes Arnold betreut und ist dem Kirchenverständnis in der Alten Kirche gewidmet. Den zweiten Teil Die Bedeutung der Väter für das Kirchenverständnis im Mittelalter betreut Ralf M. W. Stammberger, den dritten Teil unter dem Titel Kirchenväter in der Gesellschaft Jesu Rainer Berndt SJ.