AHA-BUCH

Internationale Bibliographie zum Werk Gerhart Hauptmanns

IV. Band
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

29,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783503137275
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
08.08.2012
Seiten:
167
Autor:
Sigfrid Hoefert
Gewicht:
273 g
Format:
241x159x20 mm
Serie:
15, Veröffentlichungen der Gerhart-Hauptmann-Gesellschaft e. V.
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Seit Abschluss des 3. Bandes der "Internationalen Bibliographie zum Werk Gerhart Hauptmanns" im Jahre 2001 ist eine beträchtliche Anzahl neuer Publikationen über den 1946 verstorbenen schlesischen Nobelpreisträger erschienen. Im vorliegenden 4. Band der Bibliographie werden die bis Ende 2011 publizierten und Relevanz beanspruchenden Arbeiten gesichtet und gemäß den Anlageprinzipien der bereits publizierten Bände vorgestellt. Etwa ein Drittel der angeführten Beiträge stammen aus fremden Sprachgebieten. Das anglo-amerikanische Schrifttum steht in dieser Beziehung wie bisher an erster Stelle. An zweiter Stelle stehen Publikationen in polnischer Sprache, an dritter Stelle Veröffentlichungen aus dem russischen Sprachgebiet. Im deutschen Sprachraum hat Gerhart Hauptmanns Verhalten während der Zeit des Dritten Reiches im Zentrum des Interesses gestanden. Substantielle Arbeiten über den Dichter sind vor allem in Fachzeitschriften, Dissertationen und anderen selbstständigen Veröffentlichungen erschienen. Sie befassen sich unter anderem mit Geschlechterverhältnissen, der Künstlerproblematik, den utopischen Dimensionen, der Beziehung zur Geschichte, dem Nachhall der Antike und der Umgestaltung von Hauptmanns Agnetendorfer Domizil im heutigen Polen. Auch sind Editionen einiger Briefwechsel hervorzuheben.
99
Seit Abschluss des 3. Bandes der "Internationalen Bibliographie zum Werk Gerhart Hauptmanns" im Jahre 2001 ist eine beträchtliche Anzahl neuer Publikationen über den 1946 verstorbenen schlesischen Nobelpreisträger erschienen. Im vorliegenden 4. Band der Bibliographie werden die bis Ende 2011 publizierten und Relevanz beanspruchenden Arbeiten gesichtet und gemäß den Anlageprinzipien der bereits publizierten Bände vorgestellt.Etwa ein Drittel der angeführten Beiträge stammen aus fremden Sprachgebieten. Das anglo-amerikanische Schrifttum steht in dieser Beziehung wie bisher an erster Stelle. An zweiter Stelle stehen Publikationen in polnischer Sprache, an dritter Stelle Veröffentlichungen aus dem russischen Sprachgebiet.
Im deutschen Sprachraum hat Gerhart Hauptmanns Verhalten während der Zeit des Dritten Reiches im Zentrum des Interesses gestanden. Substantielle Arbeiten über den Dichter sind vor allem in Fachzeitschriften, Dissertationen und anderen selbstständigen Veröffentlichungen erschienen. Sie befassen sich unter anderem mit Geschlechterverhältnissen, der Künstlerproblematik, den utopischen Dimensionen, der Beziehung zur Geschichte, dem Nachhall der Antike und der Umgestaltung von Hauptmanns Agnetendorfer Domizil im heutigen Polen. Auch sind Editionen einiger Briefwechsel hervorzuheben.