AHA-BUCH

Ein preußischer Major im Herzen Afrikas

Alexander v. Mechows Expeditionstagebuch (1880-1881) und sein Projekt einer ersten deutschen Kolonie
 Taschenbuch
Vorbestellbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Erstverkaufstag: 28.09.2018

49,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783496016045
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
28.09.2018
Seiten:
350
Autor:
Beatrix Heintze
Format:
24x17x cm
Serie:
133, Studien zur Kulturkunde
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Ein spannender Einblick in die deutsche Kolonialzeit.
99
1878/81 unternahm der preußische Major Alexander v. Mechow mit Mitteln des Deutschen Reichs eine Forschungsreise ins heutige Angola, um den Kwango zu erkunden. Sein Ziel war es, eine Dampfer-Verbindung zum Kongo und damit in das Innere des Kontinents zu erschließen. Als erstem Europäer gelang es ihm, in Kontakt mit dem gefürchteten Lunda-König der Yaka, Putu Kasongo, zu treten, der damals die Handelsverbindungen zwischen dem Atlantik und den östlich des Kwango gelegenen Staaten kontrollierte.
Beatrix Heintze konnte anhand Hunderter von Archivquellen erstmals den Lebensweg v. Mechows erkunden und nachzeichnen. Das ermöglichte es, seine Expedition in den biographischen und kolonialhistorischen Kontext einzuordnen. Die neu erschlossenen Quellen enthüllen auch v. Mechows Projekt einer ersten deutschen Kolonie am Kwango.