Der ewige Antisemit

Über Sinn und Funktion eines beständigen Gefühls. Mit einem aktuellen Vorwort des Autors
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

16,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783492550352
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
328
Autor:
Henryk M. Broder
Gewicht:
300 g
Format:
205x135x21 mm
Serie:
.55035, Piper Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
"Der ewige Antisemit" war eines der kontroversesten Bücher der achtziger Jahre - Es löste heftige Reaktionen aus, weil es nicht den klassischen Antisemitismus der judenfeindlichen Rechten beschrieb, sondern den Antizionismus im linken und fortschrittlichen Milieu.

Heute, dreißig Jahre später, haben Antisemitismus und Antizionismus nichts von ihrer Virulenz verloren, im Gegenteil, sie haben sich von den Rändern der Gesellschaft zur Mitte hin verlagert. Was als "neuer Antisemitismus" bezeichnet wird, ist nur eine Spielart des altbekannten Ressentiments, das sich als immun gegen jede Form der Aufklärung erwiesen hat. Deswegen hat Broders Pamphlet nichts von seiner Aktualität verloren. Die Originalausgabe von 1986 wurde um ein langes Kapitel und viele Beispiele ergänzt - auf den letzten Stand einer Geschichte, die nicht vergehen will.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.