Der Munizipalsozialismus in Europa /Le socialisme municipal en Europe

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

29,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783486566086
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
05.12.2001
Seiten:
155
Autor:
Uwe Kühl
Gewicht:
339 g
Format:
229x151x18 mm
Serie:
57, Pariser Historische Studien
Sprache:
Deutsch,Französisch
Beschreibung:

Nicht-exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Jean-Pierre Gaudin, Préface Uwe Kühl, Einleitung. Introduction Alexandre Fernandez, L impossible socialisme municipal en Espagne Bruno Benoit, Le "augagneurisme" ou l expérience du socialisme municipal à Lyon (1900-1905) Jean Lorcain, Le socialisme municipal en France. Le cas des Saint-Ètienne: modèle ou exception Uwe Kühl, Le débat sur le socialisme municipal en Allemange avant 1914 et la municipalisation de l électricité Tim Willis, Contributing to a real socialist commonwealth: municipal socialim and health care in Sheffield (1918-1930) Caroline Varlet, Portrait d`une classe moyenne: les immeubles à loyer modéré et le confort moderne à Paris (1923-1933) Elena Cogato Lanza, La "Genève Rouge" (1933-1936), une république internationaliste
Im ausgehenden 19. Jahrhundert standen alle Städte vor dem Problem, eine rasch wachsende Bevölkerung mit öffentlichen Dienstleistungen zu versorgen. Diese Aufgabe ging weit über den bisherigen Tätigkeitsbereich der Gemeinden hinaus. In unterschiedlichem Ausmaß und Breite boten die Städte Leistungen an, die bislang als gänzlich private Angelegenheit gegolten hatten. Während einerseits "Munizipalsozialismus" eine Politik bezeichnete, die am Anfang des modernen Wohlfahrtsstaates steht, galt er andererseits als Staatsintervention, welche die Grundlagen der liberal-kapitalistischen Gesellschaft bedrohte. Die aktuellen Debatten über Deregulierung und die bereits verwirklichten Schritte in diese Richtung lassen es sinnvoll erscheinen, einen Blick darauf zu werfen, was denn "Munizipalsozialismus" in Europas zwischen 1880 und 1939 tatsächlich bedeutete. Die Beiträge über Frankreich, Spanien, Deutschland, England und die Schweiz zeigen die ganze Spannweite kommunaler Interventionspolitik auf, die sich je nach den politischen Rahmenbedingungen von purem Fiskalismus bis zu Maßnahmen erstreckte, die eindeutig sozialistischer Theorie entsprangen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.