AHA-BUCH

Metapher

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

17,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783476103529
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
190
Autor:
Katrin Kohl
Gewicht:
183 g
Format:
x115x mm
Serie:
Bd.352, Sammlung Metzler
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Von "Atemkristall" bis "letzte Reise" - die Metapher in Alltagskommunikation, Fachsprache und Lyrik. Wie wirkt die Metapher? Wie unterscheidet sie sich von Allegorie, Symbol oder Vergleich? Der Band klärt alle Fragen und veranschaulicht anhand vieler Beispiele die Funktion bildlicher Sprache.
Vom "Atemkristall" und der "letzten Reise" - Dieser Band gibt eine umfassende Einführung in verschiedenste Aspekte der Metapher. Er zeigt die grundlegende Bedeutung der Metapher für jegliche Art der Kommunikation von der Alltagssprache über die Fachsprache bis zur Lyrik. Die Autorin grenzt die Metapher von verwandten Figuren ab (wie z.B. Vergleich, Metonymie, Allegorie und Symbol), sie bietet einen Überblick über verschiedene Metapherntheorien (von Aristoteles bis zum Kognitivismus) und stellt schließlich interdisziplinäre Perspektiven auf die Metapher vor (z.B. Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Philosophie, Theologie, Informatik, Politik und Wirtschaft). Im Vordergrund steht die Wirkungsweise von Metaphern, die vor allem unter Bezug auf rhetorische und kognitivistische Ansätze erkundet wird. Beispiele aus Presse, Fachliteratur und Dichtung dienen der Veranschaulichung 'bildlicher' Sprache und ihrer kognitiven und kommunikativen Funktion.
Verkaufsargumente
- Knapper, gut verständlicher Überblicksband auf aktuellstem Stand.
- Zahlreiche Beispiele aus den verschiedensten Bereichen.
- Die Metapher spielt bei der Untersuchung von Rhetorik und Stil in allen Gattungen und in allen Philologien eine zentrale Rolle.
- Die kognitive Funktion der Metapher wird seit einigen Jahren disziplinenübergreifend diskutiert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.