AHA-BUCH

Distant Kinship - Entfernte Verwandtschaft

Joseph Conrads "Heart of Darkness" in der deutschen Literatur von Kafka bis Kracht
 Book
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

99,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783476044716
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
21.07.2017
Seiten:
546
Autor:
Matthias N. Lorenz
Gewicht:
975 g
Format:
241x159x38 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Die erste Studie zur Rezeption von "Herz der Finsternis" in der deutschsprachigen Literatur
I. Der weiße Fleck.- II. Marlow.- III. Conrad.- IV. Was Texte mit Texten machen.- V. "Lesen Sie bitte.".- VI. Das deutschsprachige Korpus.- VII "The End".- Literaturverzeichnis.- Personenregister.
Diese Studie über Joseph Conrads einflussreiches Werk Heart of Darkness stellt erstmals die deutschsprachige Rezeption dieses Referenztextes der Postkolonialismusdebatte dar. Das Spektrum reicht dabei von Zeitgenossen Conrads über viele kanonische Autoren des 20. Jahrhunderts bis zu den rezentesten Namen des Literaturbetriebs (u.a. Kracht, Buch, Bärfuss). Über die Lektüren ihrer Werke hinaus trägt die Studie zur Erforschung von Kulturtransfers sowie zur Conrad-Philologie bei und sie erweitert die Theorie der Intertextualität um Parameter, die den komplexen Faktor Macht in postkolonialen Verhältnissen erfassen.