Tagebücher 1936-1966, 2 Bde.

Nachw. v. Arnold Stadler
Lieferzeit: Sofort lieferbar I

76,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783458169710
Seiten:
1338
Autor:
Marie L. Kaschnitz
Gewicht:
1338 g
Format:
212x139x66 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die Tagebücher waren für sie, wie Marie Luise Kaschnitz selbst sagte, "oft eine Grundlage für das, was ich geschrieben habe." Das gilt vor allem für die autobiographische Prosa, aber auch für ihre Lyrik und Erzählungen. In vielfältiger Weise hat die Dichterin ihre Tagebücher über Jahrzehnte ausgewertet - von der Verwendung einzelner Wörter und Motive bis zur Übernahme ganzer Textpartien. So geben die Tagebücher einerseits chronologisch Auskunft über das Leben der Marie Luise Kaschnitz und sind zugleich beredte Zeugnisse ihres literarischen Schaffens.
18 Tagebuch-Hefte (in zwei Bänden) werden hier erstmals veröffentlicht. Sie enthalten Eintragungen aus den drei Jahrzehnten zwischen 1936 und 1966 – in sehr unterschiedlicher Dichte und unterschiedlicher Nähe zum eigenen Erleben.
18 Tagebuch-Hefte (in zwei Bänden) werden hier erstmals veröffentlicht. Sie enthalten Eintragungen aus den drei Jahrzehnten zwischen 1936 und 1966 - in sehr unterschiedlicher Dichte und unterschiedlicher Nähe zum eigenen Erleben.