Das Hawala-Finanzsystem in Deutschland - ein Fall für die Bekämpfung v

Eine Untersuchung unter Einbeziehung aufsichtsrechtlicher und anderer gesetzlicher Rahmenbedingungen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

88,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783428128808
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
25.06.2009
Seiten:
430
Autor:
Silke Warius
Gewicht:
569 g
Format:
235x158x23 mm
Serie:
221, Schriften zum Wirtschaftsrecht
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt:
- 1. Teil: Einleitung und Problemaufriss: Problemstellung - Zielsetzung - Gang der Untersuchung
- 2. Teil: Alternative Überweisungssysteme: Einleitung - Begriffsbestimmung - Abgrenzung und Methodik - Vorstellung verschiedener Geldtransferakteure und -systeme - Analyse der Gemeinsamkeiten und Unterschiede - Ursachen für die Ausdehnung der alternativen Überweisungssysteme - Ergebnis und Zusammenfassung von Teil 2
- 3. Teil: Das Hawala-Finanzsystem: Einleitung - Das Hawala-Finanzsystem - Rechtliche Einordnung des Hawala-Finanzsystems in Deutschland - Ausgewählte Rechtsprechung und Verdachtsfälle - Ergebnis und Zusammenfassung von Teil 3
- 4. Teil: Grundlagen und Ansätze der Geldwäschebekämpfung im Hawala-Finanzsystem: Einleitung - Geldwäsche im Überblick - Supra- und internationale Rechtsquellen und Vorgaben zur Geldwäschebekämpfung - Rahmenbedingungen der Geldwäschebekämpfung in Deutschland - Die Problematik der Geldwäschebekämpfung im Hawala-Finanzsystem - Auseinandersetzung mit dem Gefahrenpotential des Hawala-Finanzsystems - Ergebnis und Zusammenfassung von Teil 4
- 5. Teil: Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung im Hawala-Finanzsystem: Einleitung - Verfolgung und Integration als Strategien der sozialen Kontrolle - Kritische Auseinandersetzung mit bestehenden Ansätzen zur Lösung der Geldwäschebekämpfungsproblematik im Bereich des Hawala-Finanzsystems - Eigener Ansatz zur Regulierung der Hawala-Netzwerke in der Bundesrepublik Deutschland - Ergebnis und Zusammenfassung von Teil 5
- 6. Teil: Schlussbetrachtung: Zusammenfassung und Ergebnisse der Untersuchung - Ansätze für Reformen: Empfehlung an den Gesetzgeber
- 7. Teil: Abschlussbemerkung - Literatur- und Sachverzeichnis
Wie sollte die Politik auf die Geldwäschebekämpfungsproblematik des Hawala-Systems reagieren? Hawala ist ein fast 1200 Jahre altes Finanzsystem, welches seine Wurzeln in der frühmittelalterlichen Handelsgesellschaft des Vorderen und Mittleren Orients hat. Ziel der Arbeit ist es, das juristische Wissen über Hawala zu erweitern und die Diskussion über die Rolle des Systems im Zusammenhang mit kriminellen Phänomenen wie Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche zu versachlichen.
Silke Warius analysiert ausgehend von der Historie Methoden und Funktionsweise sowie rechtliche Stellung von Hawala in Deutschland. Ihre Studie leistet einen Beitrag zur Diskussion um Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung sowie zu Kontroll- und Regulierungsmöglichkeiten eines alternativen Überweisungssystems, das in Deutschland Finanztransfergeschäft i.S.v.
1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 6 KWG ist.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.