AHA-BUCH

Das Naturrecht der Geselligkeit

Anthropologie, Recht und Politik im 18. Jahrhundert
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

88,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783428119288
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
17.03.2009
Seiten:
336
Autor:
Vanda Fiorillo
Gewicht:
433 g
Format:
234x156x17 mm
Serie:
73, Philosophische Schriften
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt:
Das moderne Naturrecht ist nicht einfach eine normative Theorie, sondern es ist ein Medium, in dem sich der Gestaltungsanspruch und die Sinnverständigung einer Epoche artikuliert. Als ein umfassendes Konzept, das jenseits theologischer Begründungsmuster moderne anthropologische mit juristischen und moralphilosophischen Elementen verbindet, spielt das Naturrecht in der sozialen Semantik frühneuzeitlicher Gesellschaften eine grundlegende Rolle. Der vorliegende Band ist dem Naturrecht des 18. Jahrhunderts gewidmet. Indem er auf Fragen der praktischen Anwendung und der Ausdifferenzierung des Ius naturae sowie auf Neubegründungen und die beginnende Krise des Naturrechts fokussiert ist, versucht er, der Vielgestaltigkeit des Phänomens gerecht zu werden und zugleich eine Grenze zwischen der Entstehungsphase des modernen Naturrechts im 17. und der Krise bzw. der Umbildung des Begriffs im 19. Jahrhundert zu ziehen.