AHA-BUCH

Der Anfang der abendländischen Philosophie

Eine vergleichende Untersuchung zu den Parmenides-Auslegungen von Emil Angehrn, Günter Dux, Klaus Held und dem frühen Martin Heidegger
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

86,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783428119127
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.2006
Seiten:
257
Autor:
Günther Neumann
Gewicht:
344 g
Format:
235x157x14 mm
Serie:
64, Philosophische Schriften
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Den thematischen Schwerpunkt der Untersuchung bilden das seit Karl Reinhardts"revolutionierendem Buch"(Hans-Georg Gadamer) von 1916 aufgeworfene Problem des Zusammenhangs von Aletheia- und Doxa-Teil des Parmenideischen Lehrgedichts und die damit zusammenhängende Zeit-Problematik (Ausschluß des Werdens). Die in der Forschungsliteratur bezüglich der Aufhebung der Zeit vorliegenden Interpretationsansätze (Michael Theunissen und Richard Sorabji unterscheiden bis zu acht verschiedene Deutungen des Zeit- bzw. Ewigkeitscharakters) und die Problematik der räumlichen Begrenztheit, Kugelgestalt und Materialität des einen Seienden (t eón) werden im einführenden Kapitel ausführlich erörtert.