AHA-BUCH

Der Bauverwaltungsprozess

Formelle, materielle und prozessuale Konfliktlagen des Bauverwaltungsrechts und ihre Lösungen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

89,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783406631801
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.2012
Seiten:
531
Autor:
Michael Terwiesche
Gewicht:
685 g
Format:
243x164x28 mm
Serie:
Beck Baurecht
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Werk gibt einen Überblick über alle in der Praxis des Bauverwaltungsprozesses typischerweise auftretenden Konfliktlagen und zeigt entsprechende Lösungswege auf. Die rechtzeitige Einbeziehung dieser Kenntnisse in die Planung und Realisierung eines Bauvorhabens hilft in erheblichem Umfang Kosten zu sparen. Vorteile auf einen Blick:- von erfahrenen Praktikern, die wissen, auf was im konkreten Fall zu achten ist
- zusätzliche Hilfe durch zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Formulierungshilfen
- preiswerte und übersichtliche Alternative zu den großen Kompendien des öffentlichen Baurechts.
Das Werk gibt einen Überblick über alle in der Praxis des Bauverwaltungsprozesses typischerweise auftretenden Konfliktlagen und zeigt entsprechende Lösungswege auf. Die rechtzeitige Einbeziehung dieser Kenntnisse in die Planung und Realisierung eines Bauvorhabens hilft in erheblichem Umfang Kosten zu sparen. Vorteile auf einen Blick: ? von erfahrenen Praktikern, die wissen, auf was im konkreten Fall zu achten ist ? zusätzliche Hilfe durch zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Formulierungshilfen ? preiswerte und übersichtliche Alternative zu den großen Kompendien des öffentlichen Baurechts.
Zum Werk
Die Anforderungen an das Planen und Bauen werden immer komplexer. Dies führt zu einer steigenden Zahl von formellen, materiellen und prozessualen Problemen. Bauherren, Investoren und ihre Berater müssen mögliche Streitfragen schon von vorneherein abschätzen, um spätere Konflikte zu vermeiden. Hierzu gehört auch die Kenntnis, über die baurechtlichen Instrumente, die helfen, die eigenen Vorstellungen möglichst effizient umzusetzen.
Die Neuerscheinung gibt einen Überblick über alle in der Praxis des Bauverwaltungsprozesses typischerweise aufttretenden Konfliktlagen und zeigt die entsprechenden Lösungswege auf. Die rechtzeitige Einbeziehung dieser Kenntnisse in die Planung und Realisierung eines Bauvorhabens hilft zudem in erheblichem Umfang Kosten zu sparen. Zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Formulierungsvorschläge geben Hilfestellungen für die Praxis.
Vorteile auf einen Blick
- von erfahrenen Praktikern, die wissen, auf was im konkreten Fall zu achten ist
- zusätzliche Hilfe für den Leser durch zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Formulierungshilfen
- preiswerte und übersichtliche Alternative zu den großen Kompendien des öffentlichen Baurechts
Zu den Autoren
Michael Becker, Hauptreferent beim Städte- und Gemeindebund NRW, Düsseldorf, Dr. Matthias Freund, RA, Fulda, Dr. Steffen Himmelmann, Stadtrechtsdirektor, Voerde, Andreas Keppler, Richter am LG, Dr. Sebastian Lenz, Richter am VG Hannover, Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, Universität Düsseldorf, Dr. Andreas Merschmeier, Richter am VG Düsseldorf, Ulf Prechtel, RA, Düsseldorf, Michael Raden, Vorsitzender Richter am Sächsischen OVG Bautzen, Dr. Michael Terwiesche, RA, Düsseldorf
Zielgruppe
Für Bauaufsichtsbehörden, Richter, Rechtsanwälte, Bauvorlageberechtigte, Nachweisberechtigte, Sachverständige, Bauleiter und Bauherren.