AHA-BUCH

Gefangen in Deutschland

Wie mich mein türkischer Freund in eine islamische Parallelwelt entführte
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

10,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783404607105
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
15.02.2013
Seiten:
285
Autor:
Katja Schneidt
Gewicht:
284 g
Format:
185x125x27 mm
Serie:
60710, Bastei-Lübbe Taschenbücher Erfahrungen
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

der Spiegel Bestseller - jetzt im Taschenbucherschütternder Bericht aus der islamischen ParallelgesellschaftMedienpräsenz durch eigene Fernsehsendung
Katja Schneidt ist eine lebensfrohe, selbstbewusste junge Frau. Bis sie Mahmud kennenlernt. Die beiden verlieben sich und ziehen zusammen. Dann zeigt Mahmud sein wahres Gesicht - das Gesicht eines Tyrannen. Katja Schneidt wird als Deutsche mitten in Deutschland Teil einer islamischen Parallelgesellschaft. Sie darf nicht mehr ohne Erlaubnis das Haus verlassen, muss Kopftuch tragen, wird brutal misshandelt und zur unfreiwilligen Zeugin von Zwangshochzeiten. Erst als die Gewalt überhandnimmt, sammelt sie all ihren Mut und flieht, um Mahmud anzuzeigen. Sie wird damit zur Geächteten, der bis heute die Blutrache von Mahmuds Familie droht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.