Change Management in der Sozialwirtschaft

Veränderungsprozesse in Non Profit Organisationen für Menschen mit Behinderung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

44,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783374056941
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.10.2018
Seiten:
288
Autor:
Kathrin Klaffl
Gewicht:
436 g
Format:
231x156x20 mm
Serie:
61, Veröffentlichungen des Diakoniewissenschatlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI)
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Organisationen, die sich für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzen, unterliegen einem ständigen Wandlungsprozess. Die verschiedenen Treiber des Wandels reichen von normativ-rechtlichen Entwicklungen über demographische Herausforderungen bis hin zu neuen sozialstaatlichen Steuerungsanforderungen. Die sich daraus ergebenden Anforderungen sind für ein historisch gewachsenes System, wie es die Behindertenhilfe ist, enorm. Gerade für Leitungskräfte gilt es, den Wandel in den Einrichtungen und Diensten anzustoßen und zu gestalten. Um überhaupt den Prozess der Veränderungen verstehen zu können, müssen die Spezifika der Freien Wohlfahrtspflege sowie der Behindertenhilfe in den komplexen Organisations-, Angebots- und Finanzierungsstrukturen verstanden werden. Erst mit diesem Hintergrund können für Führungskräfte auf der Grundlage der Change-Management-Theorie Empfehlungen ausgesprochen werden, welche Faktoren in einem Veränderungsprozess förderlich oder hemmend sind.

[Change Management in Social Economy. Processes of Change in Non Profit Organisations for People with Disabilities]
Organisations that advocate for the concerns of people with disabilities are subject to a constant process of change. The different agents of change range from normative-legal developments to demographic challenges to new control requirements of the welfare state. The resulting challenges for a historically developed system like the services for people with disabilities are enormous. Especially leaders are challenged to initiate and shape change processes in institutions and services. In order to be able to understand the processes of change it is first of all necessary to understand the particularities of the non-statutory welfare sector and of the services for people with disabilities in the context of the complex structures of organisation, supply and funding. Only against this background leadership recommendations on the basis of the change management theory can be proposed.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.