AHA-BUCH

Die chinesische Volkswirtschaft

Grundlagen - Organisation - Planung
 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783322981264
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1965
Seiten:
204
Autor:
Tsung-Tung Chang
Gewicht:
360 g
Format:
244x170x11 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Erster Teil Demographische und natürliche Grundlagen der chinesischen Volks-wirtschaft.- I. Demographische Grundlagen.- 1. Die zahlenmäßige Entwicklung der chinesischen Bevölkerung in den vergangenen zwei Jahrhunderten und ihre wirtschaftliche und politische Bedeutung.- 2. Die Entwicklung der Bevölkerungsweise heute und morgen.- 3. Bevölkerungsprobleme der nationalen Minderheiten.- II. Natürliche Grundlagen der chinesischen Volkswirtschaft.- 1. Möglichkeit zur Erhöhung der landwirtschaftlichen Produktion.- 2. Natürliche Ressourcen und ihre Bedeutung für die Industrialisierung.- 2.1 Kohle.- 2.2 Wasserkräf te.- 2.3 Erdöl, Ölschiefer und Erdgas.- 2.4 Eisenerz und sonstige Mineralien.- 2.5 Schlußfolgerungen.- Zweiter Teil Probleme der Kapitalbildung und der Investitionen.- III. Die Bedeutung der außenwirtschaftlichen Beziehungen.- 1. Technische Hilfe der Ostblockstaaten an China.- 2. Wirtschaftliche Hilfe der UdSSR.- 3. Geldsendungen der Überseechinesen.- 4. Die Wirtschaftshilfe Chinas an Entwicklungsländer.- 5. Die außenwirtschaftliche Verflechtung im Spiegel des Kapitalverkehrs und Außenhandels.- IV. Kapitalbildung und Investitionen im Bereich der Industrie.- 1. Vorrangige Entwicklung der Produktionsmittelindustrie und ihre volkswirtschaftliche Bedeutung.- 1.1 Strukturänderung der chinesischen Industrie in den vergangenen Jahren.- 1.2 Volkswirtschaftliche Bedeutung der vorrangigen Entwicklung der Produktionsmittelindustrie durch die Investitionspolitik.- 2. Der Investitionseffekt in der chinesischen Industrie.- 2.1 Maßnahmen zur Vergrößerung des Investitionseffektes.- 2.2 Die Wahl der Betriebsgröße und ihr Einfluß auf die Investitionen.- 2.3 Die Entwicklung des Investitionseffektes in den vergangenen Jahren.- 3. Standortverteilung der Industrie und ihr Einfluß auf Kapitalbildung und Investitionen.- 4. Kapitalbildung in der chinesischen Industrie.- 4.1 Rationalisierung als Maßnahme zur Erhöhung der Kapitalbildung.- 4.2 Arbeitsproduktivität.- 4.3 Lohnpolitik und Kapitalbildung.- 4.4 Größe der Kapitalbildung in der chinesischen Industrie.- 5. Umgestaltung des produzierenden Handwerks in Industriebetriebe.- V. Kapitalbildung und Investitionen im Bereich der Landwirtschaft.- 1. Die Bedeutung der Landwirtschaft in der chinesischen Volkswirtschaft.- 2. Wege zur Steigerung der Kapitalbildung in der Landwirtschaft Chinas.- 2.1 Verbesserung der Beschäftigungslage.- 2.2 Möglichkeiten zur Arbeitsproduktivitätssteigerung in der chinesischen Landwirtschaft.- 3. Die Größe der Kapitalbildung und der Investitionen im Bereich der Landwirtschaft.- VI. Investitionen zur Verbesserung der Infrastruktur der Volkswirtschaft.- 1. Verkehrswesen.- 1.1 Eisenbahnverkehr.- 1.2 Sonstige Verkehrsmittel.- 2. Ausgaben und Investitionen für das Gesundheits- und Erziehungswesen.- VII. Gesamtüberblick über Kapitalbildung und Investitionen.- 1. Entstehung und Verwendung des Volkseinkommens.- 1.1 Definition des Volkseinkommens in China.- 1.2 Entstehung des Volkseinkommens.- 1.3 Verwendung des Volkseinkommens.- 2. Ausblick auf die künftige Entwicklung des Volkseinkommens anhand des empirisch ermittelten marginalen Kapitalkoeffizienten.- 3. Zusammenfassung.- Dritter Teil Die Wirtschaftsordnung.- VIII. Der organisatorische Aufbau der chinesischen Volkswirtschaft.- 1. Entstehung der staatlichen Industrie und ihre Organisation.- 2. Banken, Handel und Verkehr.- 3. Kollektivierung der landwirtschaftlichen Betriebe bis zur Gründung der Volkskommunen.- 3.1 Von der Bodenreform bis zur völligen Kollektivierung der Landwirtschaft.- 3.2 Volkskommunen als allumfassendes Wirtschaftsgebilde auf dem Lande und als Übergangsform vom Sozialismus zum Kommunismus.- 3.3 Städtische Volkskommunen.- IX. Volkswirtschaftsplanung.- 1. Planungswesen.- 1.1 Kurze Geschichte.- 1.2 Der organisatorische Aufbau des Planungswesens.- 1.3 Ablauf der Planungsarbeit bei der Aufstellung der volkswirtschaftlichen Jahrespläne.- 1.4 System der Plankennziffern.- 1.5
Die vorliegende Studie gliedert sich in drei Hauptteile. Im ersten Teil werden die demographischen und die natürlichen Grundlagen der chinesischen Volkswirtschaft behandelt. Das Bevölkerungsproblem bildet den Ausgangspunkt und steht im Hintergrund der ganzen Arbeit, denn manche Schwierigkeiten in der wirtschaftlichen Entwicklung, aber auch die potenzielle Stärke Chinas sind auf seine große Bevölkerungszahl zurückzuführen. Für die menschliche Geschichte dürfte es auch nicht gleichgültig sein, in welcher Weise dieses Viertel der Weltbevölkerung sich der modernen Zeit anpassen wird. Bei der Untersuchung der natürlichen Grundlagen werden folgende Probleme behandelt: 1. Ist die Entwicklungsmöglichkeit der Landwirtschaft ausreichend, um die wachsende Bevölkerung zu versorgen? 2. Welche Einflüsse werden der Reichtum an natürlichen Ressourcen und ihre räumliche Verteilung auf die Industrialisierung des Landes ausüben? Angesichts der Wichtigkeit des Sachkapitals in der modernen Volkswirtschaft und seiner Knappheit in China werden im zweiten Teil die Probleme der . l'. . ~r bildung und der Investitionen eingehend behandelt, insbesondere die Möghch keiten zur Erhöhung der Kapitalbildung und des Investitionseffektes im Bereich der Industrie, der Landwirtschaft, des Verkehrswesens und der gesamten Volks wirtschaft. Die Wirtschaftsordnung eines Landes bestimmt weitgehend, in welcher Weise die produktiven Faktoren organisiert und in welche Richtung sie eingesetzt werden. Sie beeinflußt dadurch die Entwicklung der Volkswirtschaft. Im dritten Teil wird daher die heutige Wirtschaftsordnung und das Planungswesen in China dargestellt, um eine Einsicht in deren Funktionsfähigkeit und Grenzen zu erhalten. 15 ERSTER TEIL Demographische und natürliche Grundlagen der chinesischen Volkswirtschaft I. Demographische Grundlage 1.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.