AHA-BUCH

Regionale Strukturen im Wandel

 Book
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783322973689
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
13.11.2013
Seiten:
573
Autor:
Annette Becker
Gewicht:
778 g
Format:
230x159x43 mm
Serie:
5.1, Beiträge zu den Berichten der Kommision für die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern e.V. (KSPW)
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Territorialentwicklung und Territorialplanung in der DDR: Ergebnisse und Auswirkungen auf die Raumstruktur Deutschlands.- Territorialplanung in der DDR: Indikatoren zur Analyse regionaler Disparitäten - Die sozial-räumliche Struktur der DDR in den 80er Jahren.- Regional effects of the Transformation Processes in the Czech Republic after 1989.- The Regional Impact of the Transformation Processes in Poland after 1989 against the background of the General Trends.- Politische und ökonomische Rahmenbedingungen für die Entwicklung ländlicher Räume in den neuen Bundesländern.- Veränderungen von Lebenslagen in ländlichen Räumen der neuen Bundesländer.- Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes.
Der hier vorliegende Materialband ist der Bestandteil der Arbeitserträge der Berichtsgruppe der BG V "Die regionale Dimension des sozialen und politi schen Wandels in den neuen Bundesländern". Mit der Einrichtung der Berichtsgruppe V der Kommission für die Er forschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländer, KSPW, im März 1994 wurde die Untersuchung regionaler und lokaler Aus wirkungen des Transformationsprozesses zu einem expliziten Bestandteil der Forschungs- und Färderaktivitäten der KSPW. Damit wurde der Situati on Rechnung getragen, daß (empirische) Studien zur räumlichen Dimension des sozialen und politischen Wandels im Vergleich zu denen anderer For schungsfelder weniger zahlreich sind. Die Arbeit der Berichtsgruppe konzentrierte sich neben einer Untersu chung regionaler Disparitäten in den neuen Ländern auf Entwicklungsper spektiven und -probleme von Städten sowie auf die Entwicklung der Le benslagen ausgewählter sozialer Gruppen im regionalen sowie im Stadt Land-Vergleich. Hierbei stützte sich die Berichtsgruppe schwerpunktmäßig auf zwei Vorgehensweisen: 1. Vergleichende regionale Analysen zwischen der Situation vor 1989 und der derzeitigen Entwicklung in den neuen Bundesländern zwischen der Entwicklung von Regionen der alten und neuen Län der sowie zwischen der Entwicklung neuen Länder und der angrenzenden ost europäischen Reformstaaten 2. Fallstudien Da sich einige Prozesse, wie z.B. Segregation oder die Entwicklung von Innenstädten in ihren Wirkungen auf die Raumstruktur nur bedingt flä chendeckend darstellen lassen, wurde insbesondere im Bereich der Stadtentwicklung auf Fallstudien zurückgegriffen.