AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Management von Ad-hoc-Krisen

Grundlagen - Strategien - Erfolgsfaktoren
 eBook
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

52,99 €*

ISBN-13:
9783322845467
Einband:
eBook
Seiten:
587
Autor:
Christoph Burmann
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
PDF
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Inhaltsübersicht.- I. Ansatz zur Erschließung des Themenfeldes.- II. Zur praktischen Relevanz von Ad-hoc-Krisen.- III. Theoretische Grundlagen des Managements von Ad-hoc-Krisen.- Notwendigkeit, Aufgaben und Entwürfe eines theoretischen Fundaments von Ad-hoc-Krisen - Einige wissenschaftstheoretische Vorüberlegungen.- Ad-hoc-Krise - eine begriffliche Annäherung.- Ökonomische Theorie der Krise.- Evolutionstheorie und Ad-hoc-Krise.- Dynamik (und Management) von und Reaktion auf Ad-hoc-Krisen - Eine Analyse aus Sicht der Komplexitätstheorie.- IV. Informationsgrundlagen des Managements von Ad-hoc-Krisen.- Informationen und Informationsmanagement zur Verkürzung von Lags im Management von Ad-hoc-Krisen - Einige einführende Bemerkungen.- Empirische Insolvenzforschung zur Beurteilung der Bestandsfestigkeit von Unternehmen.- Analyse von "Weak Signals" für die Vermeidung von Ad-hoc-Krisen.- Frühzeitige Krisenwahrnehmung durch Szenarien und anknüpfende Methoden.- V. Strategisches Management von Ad-hoc-Krisen.- Strategisches Management von Ad-hoc-Krisen - Eine Einführung.- Nachhaltigkeit - ein Ansatz zur strategischen Prävention von Ad-hoc-Krisen?.- Herausforderungen an das Nachhaltigkeitsmanagement bei zunehmenden ökologischen Diskontinuitäten.- Prävention und Eindämmung von Ad-hoc-Krisen durch ein strategisches Management von Stoffkreisläufen.- Prävention und Eindämmung von Ad-hoc-Krisen durch Aufbau strategischer Flexibilität.- Prävention und Eindämmung von Ad-hoc-Krisen durch strukturelle Flexibilität.- Multifokales Sanierungsmanagement - Von der engpassorientierten zur mehrdimensionalen Krisenbewältigung.- Strategisches Management von Ad-hoc-Krisen durch identitätsbasierte Markenführung.- Misserfolgsanalyse in der Forschung zum strategischen Management.- VI. Operatives Management von Ad-hoc-Krisen.- Operatives Management von Ad-hoc-Krisen - Eine Einführung.- Dilemmata im Krisenmanagement.- Denken und Handeln in Krisensituationen.- "Dominant Logic"als Handlungsbarriere beim Management von Ad-hoc-Krisen.- Interne und externe Kommunikation in Ad-hoc-Krisen.- Investor Relations in Ad-hoc-Krisen.- Gesellschaftsorientierte Kommunikation in Ad-hoc-Krisen.- Reaktive Krisenbewältigung durch Issue Management.- Konfliktmanagement in Ad-hoc-Krisen.- Die Professionalisierung des gemeinnützigen Handelns - Soziale Nachhaltigkeit als Krisenprävention.
Ad-hoc-Krisen treten urplötzlich auf, sind durch Frühwarnsysteme nicht zu orten, bergen existenzgefährdendes Potenzial und nehmen in dynamischen Wettbewerbsverhältnissen und in einer "vernetzten Welt" sprunghaft zu. Der vorliegende Reader durchdringt in wissenschaftlich fundierter, umfassender Weise diesen Themenkomplex.