AHA-BUCH

Globalisierung der Finanzindustrie

Beiträge zum Duisburger Banken-Symposium
 Book
Print on Demand | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783322844668
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
07.02.2012
Seiten:
232
Autor:
Bernd Rolfes
Gewicht:
400 g
Format:
240x170x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Anregungen für den Strukturwandel

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Michael Koch
99
Inhaltsübersicht.- Internationale Finanzmärkte - Erfahrungen, Risiken und Konsequenzen.- The Euro and the Banking Sector.- Anforderungen an eine globale Aufsicht international tätiger Banken.- Finanzdienstleistungen im europäischen Markt - Strukturentwicklung und strategische Konsequenzen.- Privatkundengeschäft in Europa.- Industrialized Retail Banking.- Mittelstand und Kreditversorgung - Bauernopfer der Globalisierung?.- Bedeutung von Größe und Wachstum für regionale Finanzdienstleister.- Aktuelle Entwicklungen im Internet-Banking.- Excellence von Finanzdienstleistern - Ein internationaler Vergleich.- Konsequenzen des Strukturwandels in der Finanzindustrie für Versicherungsunternehmen.- Stichwortverzeichnis.
Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich mit der fortschreitenden Globalisierung der Finanzindustrie, beschreiben den massiven Strukturwandel der vergangenen Jahre und geben Anregungen für die notwendigen Anpassungsstrategien an die veränderten Rahmenbedingungen von Banken und Versicherungen. Zahlreiche Details ermöglichen dabei einen klaren Blick auf die aktuelle Situation, vermitteln wichtige Schlussfolgerungen und geben wertvolle Hinweise für die Praxis. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich mit der fortschreitenden Globalisierung der Finanzindustrie, beschreiben den massiven Strukturwandel der vergangenen Jahre und geben Anregungen für die notwendigen Anpassungsstrategien an die veränderten Rahmenbedingungen von Banken und Versicherungen. Zahlreiche Details ermöglichen dabei einen klaren Blick auf die aktuelle Situation, vermitteln wichtige Schlussfolgerungen und geben wertvolle Hinweise für die Praxis.
Das Buch wendet sich an Vorstände von Kreditinstituten, Führungskräfte bei Finanzdienstleistungen, Unternehmensberater sowie Wissenschaftler aus der Bank- und Versicherungsbranche.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer war Bundesbankpräsident und ist Präsident des European Center for Financial Services (ecfs) in Duisburg.
Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und betriebliche Finanzwirtschaft an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement.