AHA-BUCH

Zu den Bildungs- und Gesellschaftsvorstellungen zwischen 1770-1810

Ansätze zur Ideologiekritik
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

39,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783261019448
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1976
Seiten:
158
Autor:
Ulrich Vohland
Gewicht:
214 g
Format:
211x149x11 mm
Serie:
30, Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Vorbereitet durch die Einbeziehung und Weiterentwicklung neuerer gesellschaftskritischer Untersuchungsmethoden fragt der Verfasser nach der gesellschaftlichen Funktion der Erziehungsvorstellungen von Herder, Wieland, Schiller und Wilhelm von Humboldt. Die soziale Intention ihrer Bildungstheorien sowie deren Funktion für die bürgerliche Emanzipationsbewegung, den Adel und die in jenen moralisch-utopischen Bildungskonzeptionen enthaltenen Abwehrmechanismen gegen entfremdende Arbeit und feudale Unterdrückung werden aufgewiesen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.