AHA-BUCH

Narr, Moral und Gesellschaft. Grundtendenzen im Prosaschwank des 16. Jahrhunderts

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

39,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783261016799
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.12.1975
Seiten:
158
Autor:
Wilfried Deufert
Gewicht:
214 g
Format:
208x148x10 mm
Serie:
131, Europäische Hochschulschriften (Reihe 01): Deutsche Sprache und Literatur / German Language and Literature
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Die Stellung der Schwankliteratur in der Gesellschaft des 16. Jahrhunderts und die Tendenzen in der Widerspiegelung dieser Gesellschaft - Moral und moralisierende Elemente im Schwank - Narr und Narrheit in der Schwankdichtung des 16. Jahrhunderts.
Die vorliegende Arbeit setzt sich in ihrem ersten Teil mit der These vom Schwank als einem typischen Beispiel (klein)bürgerlicher Literatur des 16. Jahrhunderts auseinander und revidiert v. a. aufgrund umfangreicher statistischer Untersuchungen diese Ansicht. In einem weiteren Teil der Untersuchung gewinnt die Moral im Schwank einen neuen Stellenwert; sie erscheint als ein notwendiges ordnendes Element dieser Literatur, dem allerdings, wie der letzte Teil zeigt, die Narrenfigur mit ihrer destruktiven Tendenz entgegensteht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.