AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Zukunft der Textlinguistik

Traditionen, Transformationen, Trends
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

109,95 €*

ISBN-13:
9783110940831
Einband:
Ebook
Seiten:
240
Autor:
Gerd Antos
Serie:
188, Reihe Germanistische Linguistik
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Inhalt: G. Antos/H. Tietz, Vorwort: Quo vadis, Textlinguistik. - R. de Beaugrande, Textlinguistik. Zu neuen Ufern? - W. Hartung, Text und Perspektive. Elemente einer konstruktivistischen Textauffassung. - U. Püschel, 'Puzzle-Texte'. Bemerkungen zum Textbegriff. - G. Antos, Text als Konstitutionsformen von Wissen. Thesen zu einer evolutionstheoretischen Begründung der Textlinguistik. - P.R. Portmann, Erarbeitung von Textstrukturen. Zu einigen Verbindungen zwischen Schreibforschung und kognitiver Textlinguistik. - K.-H. Pogner, Text und Dynamik. Beobachtungen zur Textproduktion an einem technischen Arbeitsplatz. - U. Fix, Kanon und Auflösung des Kanons. Typologische Intertextualität - ein 'postmodernes' Stilmittel? Eine thesenhafte Darstellung. - A. Linke/M. Nussbaumer, Intertextualität. Bemerkungen zu einem literaturwissenschaftlichen Textkonzept. - Chr. Sauer, Text und Ideologie. Beobachtungen zur NS-Presse im Besatzungskontext. - E.-M. Jakobs, Plagiate im Kontext elektronischer Medien. - J. Wiktorowicz, Zur Frage der Übersetzungsäquivalenz. - J. Zmudzki, Über einige Aspekte der Textualität in der Rezeptionsperspektive des Konsekutivdolmetschers. - S. Mengel, Text als Kodifizierungseinheit. Eine Besonderheit der Norm im (Alt)Kirchenslawischen. - A. Hornung, Hörsaaltexte. Mündliche und schriftliche Formen von Selbstdarstellungen im Fremdsprachenunterricht. - H. Tietz, Die Zukunft der Textlinguistik. Zusammenfassende Bemerkungen zu einer Diskussion.
r Textlinguistik.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.