download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Karl Marx - Perspektiven der Gesellschaftskritik

 Web PDF
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

56,95 €*

ISBN-13:
9783050065229
Einband:
Web PDF
Seiten:
307
Autor:
Rahel Jaeggi
Serie:
34, Deutsche Zeitschrift für Philosophie / Sonderbände
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Rahel Jaeggi, Daniel Loick: Gesellschaftskritik nach Marx. Zur Einleitung1. PHILOSOPHIE
Tilman Reitz: Marx als Anti-Philosoph
Andreas Arndt: "...unbedingt das letzte Wort aller Philosophie". Marx und die Hegelsche Dialektik
Franck Fischbach: Marx zwischen politischer und sozialer Philosophie
Lukas Kübler: Der Entfremdungsbegriff beim frühen Marx im Lichte seines Begriffs des Gattungswesens
Georg Lohmann: Marxens Kapitalismuskritik als Kritik an menschenunwürdigen Verhältnissen
Marco Iorio: Veränderung, Verdinglichung, Entfremdung. Über Marxens verhegelt-verhagelte Ontologie
Hans-Christoph Schmidt am Busch: "Das Ei des Kolumbus"? Über den grundlegenden - und problematischen - Einfluss Fouriers auf das Marxsche Denken
2. ÖKONOMIE
Matthias Bohlender: Marx, ein Exzerpt und der "falsche Bruder". Zu einer Genealogie der "Kritik der politischen Ökonomie"
Michael Heinrich: Von den ,kanonischen' Texten zu Marx' ungeschriebenem Kapital
Tim Henning: Entfremdung und ökonomische Rationalität
Christoph Henning: Reicht Anerkennung? Über Mucken der Marxschen Marktkritik
Russell Keat: Die ethische Kritik ökonomischer Institutionen
Terrell Carver: Marx and Gender
Manuela Boatca: The Manu Non-Wests. Marx's Global Modernity and the Coloniality of Labor
Christine Löw: The financialization of the globe and subaltern1 women in the Third World - what a postcolonial-feminist perspective can teach us about recent globalization processes
3. POLITIK
Hanna Meißner: ... Es kommt darauf an, sie zu verändern: Gesellschaftstheorie als epistem-onto-logischer Einsatz
Rosemary Hennessy: Für eine politische Wertigkeit des Affekts. Marxistisch-feministische Notizen
Esra Erdem, Katherine Gibson, Ceren Özselçuk: Thinking with Marx for a Feminist Postcapitalist Politics
Emmanuel Renault: Marxism, Politics, and Social Experience
erung gewinnen lässt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.