AHA-BUCH

La Belle Excentrique
-6 %

La Belle Excentrique

Interpret: Patricia Petibon, CD
 Audio-CD
Kurzfristig nicht lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 20,99 €

Jetzt 19,83 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
0028947924654
Einband:
Audio-CD
Seiten:
0
Autor:
Erik Satie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1.

Les Courses - Susan Manoff

2.

Jolie môme - Patricia Petibon

3.

Grand ritournelle - Susan Manoff

4.

2. Les gars qui vont à la fête - Patricia Petibon

5.

4. Voyage à Paris - Patricia Petibon

6.

3. Hier - Patricia Petibon

7.

1. Rêverie - Patricia Petibon

8.

2. Pêcheur de Lune - Patricia Petibon

9.

2. La statue de bronze - Patricia Petibon

10.

1. La tragique histoire du petit René - Patricia Petibon

11.

Le Picnic - Susan Manoff

12.

Allons-y, chochotte! - Patricia Petibon

13.

Je te veux - Patricia Petibon

14.

3. Cancan grand-mondain - Susan Manoff

15.

On s'aimera - Patricia Petibon

16.

1. Désespoir agréable - Susan Manoff

17.

3. Spleen - Patricia Petibon

18.

8. Pholoé - Patricia Petibon

19.

14. À Chloris - Patricia Petibon

20.

II: En sourdine - Patricia Petibon

21.

4. Ba, Be, Bi, Bo, Bu - Patricia Petibon

22.

2. L'Éléphant du Jardin des Plantes - Patricia Petibon

23.

3. Fido, fido - Patricia Petibon

24.

10. Le vieux chameau du Zoo - Patricia Petibon

25.

1. Chanson d'Orkenise - Patricia Petibon

26.

3. Aux officiers de la garde blanche - Patricia Petibon

27.

2. Hôtel - Patricia Petibon

28.

Colchique dans les prés - Patricia Petibon

29.

1. Les berceaux - Patricia Petibon
Die Französin Patricia Petibon gehört zu den aufregendsten Sängerinnen der Gegenwart. Sie besticht durch technische Brillanz, durch ihre Lebhaftigkeit und durch den unkonventionellen Zugang, mit der sie ihre Kunst vermittelt . . .
Festspiele Magazin (Salzburg)

Auf ihrem neuen Album La Belle Excentrique entdeckt Patricia Petibon die faszinierende Welt der französischen Kunstlieder neu. Mit ihren Interpretationen der Stücke u.a. von Satie, Fauré, Poulenc, Reynaldo Hahn, Manuel Rosenthal und Léo Ferré begibt sie sich auf eine Zeitreise: Von der Dekadenz der Pariser Cabarets um die Jahrhundertwende über die melancholischen 60er Jahre bis in den Alltag der Moderne. Dieses brillante Album ist eine Zusammenstellung exzentrischer und oft humoristischer Lieder mit einem tieferen Subtext. Am Klavier: Petibons langjährige Begleiterin Susan Manoff.